7 Sachen - GEPFUSCHT!! |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

Dieses Mal habe ich gepfuscht. Natürlich nur in Eurem Sinne. Versprochen! Aber, da abzusehen war, dass mein Sonntag eigentlich nur daraus bestehen wird, zu schlafen, zu lesen und irgendwas im Fernsehen anzuschauen, dachte ich mir, dass es für Euch spannender ist, wenn ich von den Dingen berichte, die ich am Samstag mit meinen Händen getan habe. Denn mein Samstag war auch spannender... der zweite Eintagestrip stand ins Haus: München.

1 | Um 6:45 Uhr erstmal einen Latte Macciato getrunken. Ich musste wach werden. Nachdem der Kaffee am Bahnhof wirklich fies war, musste mir das BordBistro der DB beim wach werden helfen.

2 | Lieblingslektüre durchgeblättert. Ich liebe es schön entspannt Zug zu fahren und mal so richtig Zeit zum Schmökern in tollen Zeitschriften zu haben.

3 | Auf dem Olympiahügel schöne Fotos von München und dem Olympiapark geschossen...

4 | ... und die Mütze krampfhaft festgehalten. Es wehte ein Windchen. Ein heftiges Windchen.

5 | Meine behandschuhte Hand in eine andere behandschuhte Hand gelegt.

6 | Den schnieken Mini Paceman gesteuert - leider nur in meiner Phantasie bzw. in der BMW Welt...

7 | Das auf dem Viktualienmarkt erworbene Weihnachtsgeschenk für meine Ma getragen (pssssttt, mehr kann ich nicht verraten... Ihr wisst schon: Man weiß nie, wer so alles mitliest).

Demnächst folgt noch ein ausführlicherer Bericht von unserer Stippvisite nach München.
Wart Ihr schon mal dort?

von fräulein prumenbül

Zurück

Einen Kommentar schreiben