7 Sachen |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

So, Ihr Lieben - heute wird es weihnachtlich, denn heute ist der erste Advent. Endlich! Ich bin ja ein großer Fan der Advents- und Weihnachtszeit und genieße insbesondere die Adventssonntage immer sehr. Und so war es heute im Hause Prumenbül:

1| Noch vorm Frühstück: Doping. Leider hat mich nun auch die Erkältungswelle erwischt. War ja auch schon ein Wunder, dass es so lange gedauert hat, da bei uns so viele Kollegen und Schüler krank sind. Da konnte ich natürlich nicht ungeschoren davon kommen. Aber gut, momentan halte ich die Erkältung noch ganz gut in Schach - ich hoffe das bleibt so!

2| Auch noch vorm Frühstück: Die gestrig installierte Weihnachtsdeko zurecht gezupft.

3| Dann Frühstück bei Kerzenschein. Sagte ich schon, dass ich diese Jahreszeit liebe?

4| Nach dem Frühstück in die Badewanne gehüpft für ein Erkältungsbad... Ich will es den Erkältungsbakterien möglichst ungemütlich machen!

5| Herrmann-Kuchen genossen. Kennt Ihr Herrmann? Unser Familienmitglied, welches immer wieder hübsche Teig-Ableger liefert... Allerdings nur Dank der guten Pflege des Mannes, der ihn dann zu den tollsten Varianten verbackt.

6| Die Fröbelstern-Papiere ausgepackt, die ich bereits im letzten Jahr gekauft hatte. Irgendwie fand ich die damals zwar auch schon toll, habe mich aber nie ran gewagt...

7| ... und jetzt weiß ich auch wieso! Ich bin eindeutig zu blöd zum Frübelsterne basteln. Diesen Einen habe ich nach gefühlten 100 Stunden und 10000 Neuanfängen mit Videoanleitung hinbekommen! Unglaublich! Aber jetzt bin ich natürlich umso stolzer auf das kleine Sternchen. Die nächsten werde ich dann demnächst auch noch basteln - nur für heute hat es mir dann doch gereicht ;-)

Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen ersten Advent!

(Kommentare: 0)

7 Sachen |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

Da bin ich wieder - und es ist unglaublicherweise schon November!! Junge, Junge... Sagen wir einfach, dass ich eine Sommerpause eingelegt habe - so wie die Schokopralinen mit Schnapskirschen, auf die sich dann jeder im Winter wieder freut. Oder so ähnlich... Nein, mal ehrlich: Hier war einfach im Leben 1.0 so ungemein viel los, dass der Blog hinten anstehen musste. Ich hoffe sehr, dass ich mich bessere!!! Nun aber mal los mit meinem heutigen Sonntag:

1| Frühstück. Guter Start in den Tag mit den für mich neu entdeckten glutenfreien Mehrkornbrötchen von Schär. Wirklich sehr sehr lecker. Sie schmecken wie normale Mehrkornbrötchen - so weit ich mich an den Geschmack noch erinnere...

2| Danach erstmal ein bisschen an die frische Luft. Mit der Kamera bewaffnet. Üben. Ich möchte gerne mein Fotografie-Können etwas aufpolieren und probiere derzeit viel aus. Leider bringe ich meine Kamera damit an ihre Grenzen. Und somit stehe ich vor der Entscheidung mir vielleicht doch eine richtig gute Spiegelreflex mit entsprechenden Objektiven zu kaufen. Nicht gerade einfach, diese Entscheidung, da das ja doch immer eine recht große finanzielle Investition ist.

3| Dann ein wenig aufgewärmt. Ich sag nur Heiße Liebe. Eine meiner Lieblingsteesorten.

4| Mit einer der Fellnasen gekuschelt.

5| Wie jedes Jahr um diese Zeit: Weihnachtsgeschenkeliste erstellt...

6| ...und im Internet nach schönen Stoffen geschaut. Auch dieses Jahr werden wieder viele Geschenke selbst genäht! Nachdem dann auch Punkt sieben erledigt war, habe ich direkt mal eine groooßßßßßeeee Stoffbestellung aufgegeben.

7| Wilde Stoffberechnungen für eines der Geschenke angestellt. Das kleine Patenkind kriegt was soooo tolles... Hach, ich zeige Euch dann mal Bilder, wenn es fertig ist :-)

In diesem Sinne - habt einen schönen Sonntag!

(Kommentare: 0)

7 Sachen |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

Heute etwas nählastig - aber so sind sie nun manchmal, meine Sonntage...

1| Nach dem Frühstück direkt den wunder-, wunder-, wunderschönen neuen Stoff inspiziert. Ich kann gar nicht genug von den tollen Farben und Mustern bekommen. Mal sehen, was ich daraus Schönes zaubere...

2| Ein Mitbringsel für den morgigen Besuch...

3| ...bei der Stief-Nichte 2. Grades genäht...

4| ...und stolz in den Händen gehalten. Lustig, dass ich nach wie vor immer so fasziniert davon bin, wie aus so ein bisschen Stoff so schöne Sachen entstehen können.

5| Meinen Trainingsplan konsultiert und gesportelt. "Fit ohne Geräte" - na, ich will es doch hoffen! Werde demnächst mal etwas ausführlicher über dieses Konzept berichten.

6| Und nach dem Sport: Entspannung! Vor ein paar Tagen habe ich zum ersten Mal autogenes Training ausprobiert und bin total begeistert. Es hilft mir sehr und ich fühle mich tatsächlich ausgeglichener.

7| Ein Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin in ihren Lieblingsfarben eingepackt.

In diesem Sinne - habt einen schönen Sonntag!

(Kommentare: 0)

7 Sachen |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

1| Den pelzigen Untermietern ein bisschen Kühle in Form eines nassen, kalten Handtuchs verschafft - das musste natürlich erstmal untersucht werden.

2| Kindheitserinnerung: Eiskonfekt gegessen.

3| Heisse Liebe kalt genießen - Eistee gemacht.

4| Mal angefangen den neuen Lehrerkalender einzurichten - für mich immer wieder ein Highlight den ganz jungfräulichen Kalender persönlich zu gestalten. Merkwürdig, ich weiß...

5| Mal wieder die "Schöne-Kindertage-Box" vom Patenkind auf den aktuellen Stand gebracht.

6| Planungen für ein neues Nähprojekt aufgenommen...

7| ...und eine Stoffauswahl dafür getroffen.

In diesem Sinne - habt einen schönen Sonntag!

(Kommentare: 0)

7 Sachen |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

Nach längerer Zeit mal wieder 7 Sachen von meinem bisherigen Sonntag. Nach (gefühlt) noch längerer Zeit mal wieder ein Sonntag, an dem keine Klausuren und auch keine Unterrichtsvorbereitungen auf mich warten. Auf der To-Do-Liste stehen noch Prüfungsvorschläge, die ich machen muss, aber die müssen jetzt mal bis morgen warten - heute wird entspannt!

1| Ausgiebig und gesund gefrühstückt. Guter Start in den Tag und ein absolutes Sonntags-Muss!

2| Der pelzigen Mitbewohnerin ein ebensolches gesundes und vergnügliches Frühstück bereitet.

3| Kichererbsen baden geschickt. Heute abend probieren wir ein neues Rezept: Kichererbsensalat mit Feta. Ich freu mich schon drauf.

4| Neuestes Nähwerkzeug ausgepackt und begutachtet.

5| A propos nähen: Ein bisschen im Internet herum geklickt und mich informiert. Ich bin auf der Suche nach einer neuen, etwas professionelleren Nähmaschine. Vielleicht habt Ihr einen guten Tipp für mich?

6| Weinflasche von gestern abend weggeräumt. Toller Wein (neuer Lieblingswein), toller Abend mit lieben Freunden.

7| Grundlage für das Revival eines alten Hobbies gelegt. Ich werde bestimmt hier berichten - geht leider vermutlich erst im Mai los. Trotzdem freue ich mich schon sehr!

In diesem Sinne - habt einen schönen Sonntag!

(Kommentare: 0)

7 Sachen - GEPFUSCHT!! |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

Dieses Mal habe ich gepfuscht. Natürlich nur in Eurem Sinne. Versprochen! Aber, da abzusehen war, dass mein Sonntag eigentlich nur daraus bestehen wird, zu schlafen, zu lesen und irgendwas im Fernsehen anzuschauen, dachte ich mir, dass es für Euch spannender ist, wenn ich von den Dingen berichte, die ich am Samstag mit meinen Händen getan habe. Denn mein Samstag war auch spannender... der zweite Eintagestrip stand ins Haus: München.

1 | Um 6:45 Uhr erstmal einen Latte Macciato getrunken. Ich musste wach werden. Nachdem der Kaffee am Bahnhof wirklich fies war, musste mir das BordBistro der DB beim wach werden helfen.

2 | Lieblingslektüre durchgeblättert. Ich liebe es schön entspannt Zug zu fahren und mal so richtig Zeit zum Schmökern in tollen Zeitschriften zu haben.

3 | Auf dem Olympiahügel schöne Fotos von München und dem Olympiapark geschossen...

4 | ... und die Mütze krampfhaft festgehalten. Es wehte ein Windchen. Ein heftiges Windchen.

5 | Meine behandschuhte Hand in eine andere behandschuhte Hand gelegt.

6 | Den schnieken Mini Paceman gesteuert - leider nur in meiner Phantasie bzw. in der BMW Welt...

7 | Das auf dem Viktualienmarkt erworbene Weihnachtsgeschenk für meine Ma getragen (pssssttt, mehr kann ich nicht verraten... Ihr wisst schon: Man weiß nie, wer so alles mitliest).

Demnächst folgt noch ein ausführlicherer Bericht von unserer Stippvisite nach München.
Wart Ihr schon mal dort?

(Kommentare: 0)

7 Sachen |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

1 | Den tollen Adventskalender von meiner Ma bestaunt und das erste Tütchen natürlich auch geöffnet. Danke, Mama - toll, sich auch mit fast 33 Jahren noch über so einen Kalender von Mama freuen zu dürfen!

2 | Kaninchen umgestupst.

3 | Einen Last-Minute-Adventskranz gezaubert. Dieses Mal war ich echt auf den letzten Drücker. Nächstes Jahr wird das anders und noch schöner... bestimmt...

4 | Ein Stück des verunglückten Käsekuchen von gestern verspeist. Frei nach dem Motto: Außen PFUI, innen HUI.

5 | Aus den restlichen Tannenzweigen noch eine Art Gesteck für die Vase gefrickelt. So langsam wirds auch hier etwas weihnachtlich. Endlich, denn ich bin ein großer Weihnachtsfan!

6 | Das Wort "München" bei Google eingegeben. Warum? Am nächsten Samstag gehts mal wieder mit der Bahn für einen Tag in eine große schöne Stadt: München. Ich freu mich wie bolle und habe mich im Internet schon mal schlau gemacht, was wir uns denn Schönes anschauen können. Wir waren zwar bereits in München, aber noch nie im Winter. Freue mich auf hoffentlich vorhandenen Schnee und den Weihnachtsmarkt am Marienplatz. Habt Ihr noch Tipps, was wir auf jeden Fall anschauen sollten?

7 | Für ein neues Rezept zwölf Möhren und zwölf Kartoffeln plus Würstchen und Zwiebeln geschnitten... Mal sehen wie es schmeckt - es wird gerade parallel gebrutzelt. Kartoffel-Möhren-Eintopf...

Habt noch einen schönen ersten Adventabend!

(Kommentare: 0)

7 Sachen |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

Heute mit einem Protokoll eines richtigen Gammel-Sonntags... trotz herer Ziele (ganz viel nähen, was für die Arbeit tun) brachte ich es eigentlich nur aufs Sofa. Naja, aber so ein bisschen was ist doch passiert - schaut selbst:

1 | Wie startet man einen richtigen Gammel-Tag? Genau, indem man zuerst mal in seine Lieblings-Gammelsocken schlüpft. Schön warm. So kann der Tag starten.

2 | Krankenschwester für das kranke Fellknäuel gespielt. Der eine pelzige Untermieter hat leider eine Nervenkrankheit (konkret: e.c. - für manche vielleicht ein Begriff). Fiese Krankheit, die in Schüben auftritt und dafür sorgt, dass die Kaninchen während des Schubs unglaublich schwach sind. Bonetti stellt leider dann das Fressen ein und muss mit der Spritze gefüttert werden. Das hilft dann aber meistens so gut, dass er in einigen Tagen wieder fit sein wird.

3 | Die Queen der (To-Do-)Listen hat wieder zugeschlagen... ich habe mal eine Liste mit Weihnachtsgeschenkideen für meine Lieben erstellt. Die Liste hat sich übrigens auch noch gut gefüllt, aber das wollte ich nicht fotografieren - wer weiß, wer hier soalles mit liest... ;-)

4 | Leckere Mandeltorte vom Möbelschweden aufgespießt und einverlaibt... LECKER!

5 | Und weiter geht's mit dem Möbelschweden: Heute mit einem neuen Duft, nämlich Johannisbeer-Duftkerze. Sehr gut, muss ich sagen. Sonst kaufe ich immer Apfel oder auch mal Vanille, aber der Duft kommt jetzt auch auf die Lieblingsliste. Schon allein wegen der tollen Farbe!

6 | Endiviensalat in hauchdünne Streifen geschnitten - so schmeckt er am besten. Das habe ich übrigens von meinem Schwiegervater gelernt, der da noch pingeliger und exakter beim Zuschnitt ist. Mit Kartoffelpüree vermengen... mhhhhmmmm!

7 | Angefangen ein neues Nele Neuhaus Buch zu lesen. Bin ein großer Fan dieser Krimis. Ich verrate Euch dann, wie ich es finde...

Und bei Euch? Auch Gammel-Sonntag angesagt?

(Kommentare: 0)

7 Sachen |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

1 | Apfel-Zwiebel-Aufstrich eingepackt. Ich war mit meinen lieben Ex-Kolleginnen zum langen Frühstück/Brunch verabredet. Und natürlich darf der Lieblingsaufstrich zu keinem Frühstück fehlen. Die beiden anderen habe ich jetzt auch damit angesteckt...

2 | Ein kleines Geschenk für die süße kleine Tochter meiner Ex-Kollegin eingesteckt. Zuerst wollte sie mir es zwar immer zurückgeben (sehr gut erzogen), dann fand sie es aber wohl doch ganz gut. Jippihhh!

3 | Nach dem ganzen Essen ein Ründchen im Lindenthaler Tierpark gedreht und ein paar Ziegen gestreichelt. Natürlich ein absolutes Highlight für den kleinen Menschen. Schwer zu sagen, ob sie die Ziegen oder die schottischen Hochlandrinder besser fand...

4 + 5 + 6 | Nach einem wunderschön entspannten Tag erwartete mich Herr Prumenbül mit einer Hiobsbotschaft: Spülmaschine tuts nicht mehr. Pumpt nicht mehr ab. Also... erstmal Wasser aus der Spülmaschine geschöpft und dann gemeinsam alles aufgeschraubt und nachgeschaut wo es hakt. Resultat: Einige Schläuche verstopft. Nachdem die dann gereinigt waren, lief der Probe-Spül-Durchlauf auch ganz wunderbar. Als wir die Maschine dann aber wieder an ihren Platz geschoben hatten und einen erneuten Testlauf starten wollten, ging es wieder nicht. Puhhh! Dann erstmal...

7 | ... auf die Lieblingskissen geschmissen und irgendwann genervt eingeschlafen.

Anmerkung von heute: Spülmaschine geht wieder. Gott sei Dank - die ist hier eins der wichtigsten Küchengeräte. Kann es mir gar nicht mehr vorstellen wie es ohne wäre...

(Kommentare: 1)

7 Sachen |

Jeden Sonntag: 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig. Nach einer Idee von Frau Liebe...

1 | Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit wieder richtig lange geschlafen. Lag aber wahrscheinlich daran, dass ich (wie man vielleicht sieht) am Samstag schon um 5.20h aufgestanden und in der Nacht erst um 3.00h wieder im Bett war. Da ist das wohl auch gerechtfertigt mit dem Schlafen bis 11.15h. Wie es kommt, dass ich am Samstag solange wach war? Dazu unter Punkt 7 - und vor allem morgen - mehr.

2 | Reifen gewechselt - bzw. zumindest assistiert. Mein Flitzer namens Oscar (Ihr werdet noch merken: bei mir hat irgendwie alles einen Namen, also auch mein Auto) ist nun also fit für den anstehenden Winter.

3 | Peperoni geerntet. Bei diesen Exemplaren handelt es sich um die schärfste Sorte Bhut Jolokia. Nicht, dass ich die jemals essen würde, aber Herr Prumenbül hat da so eine Vorliebe. Also für scharfes Essen. Deshalb bauen wir Peperoni inzwischen selbst an.

4 | Bücher geblättert. Hier konkret: Bücher zum Thema Nähen.

5 | Kerze angezündet. Zu dieser Jahreszeit wird das hier immer gerne betrieben. Vor allem die Duftkerzen vom Schweden.

6 | Tee gekocht (Ihr wisst schon: im Lieblingsbecher, natürlich!) und in eine Decke gewickelt. Ich sage nur: Notorisch kalte Füße!! Und eh auch irgendwie gemütlicher. Ein Leben ohne Woll- oder Fleecedecke? Völlig undenkbar!

7 | Fotos vom gestrigen Kurztrip nach Hamburg gesichtet (Aha! Daher das frühe Aufstehen und späte Zubettgehen... Bericht folgt morgen!). Sind echt tolle Bilder dabei, die einen wirklich tollen Tag widerspiegeln. Freue mich schon drauf Euch davon zu berichten...

Wie haltet Ihr Euch bei den Temperaturen warm???

(Kommentare: 0)